Handgepäck-Packliste

Ideale Handgepäck-Packliste für Fernreisen

ICH PACKE MEIN HANDGEPÄCK UND NEHME MIT...

Wie sieht meine Handgepäck-Packliste aus? Ich packe mein Handgepäck und nehme mit: Reisepass, Bargeld, Kreditkarte, E-Ticket, Police, Wohnungsschlüssel, Medikamente, Impfpass und einiges mehr.


Nur noch wenige Tage, bis es endlich in den Urlaub geht? Dann wirst du dich allmählich damit befassen, deine Sachen zu packen. Den Überblick zu behalten, ist nicht immer einfach. Schließlich sind die Größe und das Gewicht sowohl beim aufgegebenen Gepäck als auch beim Handgepäck begrenzt.

Wenn du genauso gerne und häufig Fernreisen machst wie ich, wirst du wahrscheinlich schon wissen, was in deinem Handgepäck auf keinen Fall fehlen darf. Vielleicht findest du dennoch den einen oder anderen Gepäckgegenstand in meiner Packliste, den du noch zu deinem Handgepäck hinzufügen kannst.

Falls du allerdings neu unter den Fernreisenden bist, dann ist diese Checkliste ganz bestimmt eine nützliche Hilfe, um dich auf langen Flügen zum Beispiel vor Langeweile und Schlaflosigkeit zu bewahren.

Hinweis: Bevor du mit dem Packen beginnst, informiere dich über das zugelassene Handgepäck deiner Airline hinsichtlich Gewicht und Größe. Die Gepäckbestimmungen der Fluggesellschaften können stark voneinander abweichen und variieren zum Beispiel je nach Reiseziel, Flugklasse und gebuchtem Tarif.

Verbindliche Informationen hierüber findest du üblicherweise in deiner Flugbestätigung bzw. -reservierung. Im Zweifelsfall kannst du dich auch direkt von deinem Reiseanbieter oder der Airline beraten lassen.

Während ich beim Kofferinhalt stundenlang hin und her überlege, was ich denn nun mitnehme und was zu Hause bleiben muss, gelingt mir das Packen des Handgepäcks relativ schnell. Über die Jahre habe ich mir angewöhnt, mehr oder weniger denselben Inhalt hineinzupacken. Bisher hat sich die folgende Handgepäck-Packliste immer gut bewährt und mir hat es an nichts gefehlt.

Eine Kleinigkeit vorweg: Die Handgepäck-Packliste ist auf Langstreckenflüge ausgelegt und es handelt sich lediglich um meine persönlichen Vorschläge. Ergänzungen sind natürlich jederzeit willkommen, aber beim Packen solltest du nicht vergessen: Weniger ist mehr!

Was muss nun unbedingt im Handgepäck dabei sein, damit du den Flug gut überstehst? Los geht’s!

Die wichtigste Regel zuerst: Alles, was für dich persönlich wertvoll und nicht leicht ersetzbar ist, gehört ins Handgepäck – auch diejenigen Dinge, die für dich im Urlaub unentbehrlich sind. Badebekleidung für den Strandurlaub packe ich beispielsweise ins Handgepäck.

Schließlich kann es immer einmal vorkommen, dass dein aufgegebenes Gepäckstück verspätet ankommt oder sogar verloren geht. Wie du dich in einem solchen Fall verhalten solltest und welche Ansprüche du gegenüber der Fluggesellschaft oder dem Reiseveranstalter hast, erfährst du im Artikel Verspätetes Gepäck im Urlaub.

WICHTIGE UNTERLAGEN

  • Reisepass (inkl. Visum oder Touristenkarte) – Gültigkeitsdatum rechtzeitig überprüfen
  • Personalausweis (als im Reiseland anerkannte Alternative zum Reisepass)
  • Passbilder (zur Beantragung neuer Ausweisdokumente im Verlustfall)
  • Versicherungsschein/Police der Auslandskrankenversicherung
  • Dokumententasche mit allen Reiseunterlagen (z.B. Buchungsbestätigungen und Voucher)
  • Bahncard (bei Fahrten mit der Bahn zum/vom Flughafen)
  • E-Ticket/Flugticket
  • Impfpass
  • Notfallnummern (z. B. Deutsche Botschaft im Reiseland)
  • Nachweis über die Weiter- oder Rückreise (abhängig von den Einreisebestimmungen des Reiselandes)
  • Führerschein und Internationaler Führerschein
  • Kugelschreiber zum Ausfüllen von Dokumenten
  • Schreibblock

GELD & SCHMUCK

  • Portemonnaie
  • Bargeld
  • EC-Karte
  • Kreditkarte
  • Schmuck

TECHNIK

  • Kamera und Zubehör
  • Mobiltelefon/Smartphone
  • Notebook
  • Tablet/eBook-Reader
  • MP3-Player
  • Ladekabel für alle elektronischen Geräte
  • Kopfhörer
  • Reiseadapter

Hinweis: Lade alle elektronischen Geräte auf, bevor du sie im Handgepäck verstaust.

GESUNDHEIT

  • Persönliche Medikamente, die regelmäßig eingenommen werden müssen
  • Reiseapotheke (z. B. Medikamente gegen Reiseübelkeit, Durchfall und Kopfschmerzen)
  • Kompressionsstrümpfe: Kompressionsstrümpfe sind besonders dann ratsam, wenn du beispielsweise zu Schwellungen in den Beinen neigst. Die Gefahr, durch das lange Sitzen an einer Thrombose zu erkranken, wird hierdurch verringert.

KOSMETIK & HYGIENE

Kosmetikartikel und Hygieneprodukte im Handgepäck
Kosmetikartikel und Hygieneprodukte meiner Handgepäck-Packliste
  • Zahnbürste
  • Mini-Zahnpasta
  • Zahnseide
  • Lippenbalsam (bei trockener Luft im Flugzeug)
  • Gesichtscreme (bei trockener Luft im Flugzeug)
  • Handcreme (bei trockener Luft im Flugzeug)
  • Augentropfen (z. B. Einmalampullen zum Befeuchten der Augen)
  • Nasensalbe (bei trockener Luft im Flugzeug)
  • Erfrischungstücher
  • Abschminktücher
  • Taschentücher
  • Thermalwasser Spray
  • Desinfektionsmittel für die Hände sowie Bordtoilette, Armlehnen und Tische
  • Parfumspender
  • Haarbürste/Kamm
  • Haargummi
  • Schminkutensilien
  • Nagelfeile aus Sandpapier (spitze Metallnagelfeilen sind aber verboten)
  • Pflaster
  • Tampons/Binden
  • Brille
  • Kontaktlinsenbehälter und -lösung

Tipp für Kontaktlinsenträger: Auf Langstreckenflügen empfehle ich dir, deine Kontaktlinsen herauszunehmen und stattdessen eine Brille zu tragen. Aufgrund der trockenen Luft in der Flugzeugkabine kannst du mit eingesetzten Kontaktlinsen schnell eine Bindehautentzündung bekommen. Ich spreche leider aus Erfahrung und die ersten Urlaubstage waren wirklich sehr schmerzhaft.

Achte unbedingt auf die Bestimmungen über Flüssigkeiten im Handgepäck! Du darfst maximal 1 Liter Flüssigkeiten im Handgepäck transportieren. Jedes Gefäß darf eine Füllmenge von 100 ml nicht überschreiten, d. h. höchstens 10 x 100 ml.

Verstaue alle Flüssigkeiten in einem transparenten und wiederverschließbaren Plastikbeutel (z. B. Gefrierbeutel mit Zippverschluss), den du bei der Sicherheitskontrolle vorzeigst. Alternativ kannst du dir auch Kunststoffflaschen mit durchsichtigem Kulturbeutel besorgen und deine Flüssigkeiten hierein füllen.

Einige Airlines bieten ihren Fluggästen „Vanity-Sets“ an, in denen beispielsweise Zahnbürste, Zahnpasta und Socken enthalten sind. Informiere dich diesbezüglich vor der Abreise bei deiner Fluggesellschaft.

KOMFORT IM FLUGZEUG

  • Schlafmaske
  • Nackenkissen
  • Gehörschutzstöpsel
  • Schal, Strickjacke und warme Socken (gegen die Kälte im Flugzeug)
  • Lektüre (z. B. Buch, Zeitschriften, Rätselheft, Reiseführer)
  • Reisespiele

Im Artikel Langstreckenflug entspannt überstehen findest du 11 Tipps für mehr Entspannung bei langen Flügen.

ESSEN & TRINKEN

  • Snacks (z. B. Kekse, Kraftriegel, Salzstangen)
  • Kaugummis oder Bonbons (für den Druckausgleich)
  • 1 kleine Wasserflasche (nach der Sicherheitskontrolle kaufen oder eine leere Plastikflasche nach der Sicherheitskontrolle mit Leitungswasser auffüllen)

FÜR DEN FALL EINER GEPÄCKVERSPÄTUNG

  • Wechselkleidung
  • Badesachen und 100 ml Sonnenschutzmittel (Badeurlaub)
  • Packe diejenigen Sachen ein, die du für die ersten 2 bis 3 Tage im Urlaub benötigst, falls das Gepäck verspätet ankommt

SONSTIGES IN MEINER HANDGEPÄCK-PACKLISTE

  • Handtasche
  • Haus-/Wohnungsschlüssel (ggf. Auto- und Kofferschlüssel)
  • Regenschirm

RÜCKFLUG

Ich lasse immer etwas Platz in meinem Handgepäck, um auf dem Rückflug zerbrechliche Gegenstände (meist Reisemitbringsel) sicher nach Hause transportieren zu können.

Außerdem finde ich den GRID-IT sehr praktisch, da hiermit Kleinteile wie zum Beispiel Kaugummis, Stifte und Kopfhörer ordentlich aufbewahrt werden können und nicht durcheinander in der Tasche herumliegen. Alternativ bieten sich verschiedene kleine Taschen an, um den Inhalt thematisch zu sortieren, zum Beispiel für Kabel oder Medikamente.


Ich hoffe, dass dir meine Handgepäck-Packliste für deine nächste Fernreise weiterhilft. Oben rechts in der Navigation kannst du dir übrigens auch eine individuelle Packliste für das Check-in-Gepäck zusammenstellen.

Was darf in deiner Handgepäck-Packliste auf keinen Fall fehlen? Habe ich etwas Wichtiges vergessen? Ich wünsche dir viel Spaß beim Packen!

packphase-christinas_signatur

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.